Primera División: Valencia will dreifach punkten


Real Valladolid vs FC Valencia

Real Valladolid will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den FC Valencia punkten. Real Valladolid hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man Rayo Vallecano mit 2:1. Der FC Valencia gewann das letzte Spiel souverän mit 3:1 gegen Deportivo Alavés und muss sich deshalb nicht verstecken. Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden auseinander.

In den letzten fünf Partien rief Real Valladolid konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte. Die Bilanz des Heimteams nach 37 Begegnungen setzt sich aus zehn Erfolgen, elf Remis und 16 Pleiten zusammen. Im Tableau ist für die Elf von Sergio mit dem 16. Platz noch Luft nach oben. Valladolid muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Primera División markierte weniger Treffer als Real Valladolid.

TOP TREND: In den letzten 14 von 15 Spielen von Valladolid in der Primera División sind weniger als 4.5 Tore gefallen. QUOTE 1.17, JETZT WETTEN!

Die Heimbilanz von Valladolid ist ausbaufähig. Aus 18 Heimspielen wurden nur 20 Punkte geholt.

Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den FC Valencia dar. Der Gast weist bisher insgesamt 14 Erfolge, 16 Unentschieden sowie sieben Pleiten vor.

TOP TREND: Valencia lag in dieser Saison in der Primera División 522 Minuten in Führung. Das ist der höchste Wert des Wettbewerbs. QUOTE 1.4, JETZT WETTEN!

Offenbar teilte Real Valladolid gerne aus. 91 Gelbe Karten im bisherigen Saisonverlauf sind ein beachtlicher Arbeitsnachweis. Zum Ende der Saison wird Real Valladolid noch einmal alle Kräfte mobilisieren müssen, um Punkte mitzunehmen. Gegner FC Valencia steht in der Tabelle zwölf Positionen besser da.