Primera División: Schwere Aufgabe für Rayo Vallecano


Rayo Vallecano vs Real Madrid

Rayo Vallecano steht gegen Real Madrid eine schwere Aufgabe bevor. Jüngst brachte der FC Sevilla Rayo Vallecano die 20. Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Real Madrid dagegen tritt mit breiter Brust an, wurde doch Athletic Bilbao zuletzt mit 3:0 besiegt. Auf eigenem Platz hatte Real Madrid das Hinspiel mit 1:0 gewonnen.

Die Heimbilanz von Rayo Vallecano ist ausbaufähig. Aus 17 Heimspielen wurden nur 18 Punkte geholt. Die volle Punkteausbeute sprang für das Heimteam in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Mit lediglich 28 Zählern aus 34 Partien steht die Mannschaft von Coach Paco Jemez kurz vor dem Ende der Saison auf einem Abstiegsplatz. Mit erschreckenden 62 Gegentoren stellt der Tabellenletzte die schlechteste Abwehr der Liga.

TOP TREND: In den letzten 11 von 13 Spielen von Vallecano in der Primera División sind mehr als 1.5 Tore gefallen. QUOTE 1.14, JETZT WETTEN!

 

Real Madrid ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zehn Punkte. Neun Niederlagen trüben die Bilanz des Gastes mit ansonsten 20 Siegen und vier Remis. Kurz vor Saisonende besetzt Real Madrid mit 64 Punkten den dritten Tabellenplatz. Die Stärke von Real Madrid liegt in der Offensive ? mit insgesamt 59 erzielten Treffern.

TOP TREND: In den letzten 5 Spielen von Real Madrid in der Primera División sind weniger als 3.5 Tore gefallen. QUOTE 1.67, JETZT WETTEN!

 

Eine lasche Gangart konnte man Rayo Vallecano in der bisherigen Saison nicht attestieren. 93 Gelbe Karten belegen, dass Vallecano nicht gerade zimperlich zur Tat schritt. Mit Blick auf die Anfälligkeit der eigenen Hintermannschaft dürfte Rayo Vallecano mit Bauchschmerzen in die Partie gegen Real Madrid gehen. Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für Real Madrid, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz von Real Madrid erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden von Rayo Vallecano.