Primera División: In der Fremde top


SD Huesca vs FC Valencia

Am kommenden Sonntag trifft SD Huesca auf den FC Valencia. SD Huesca trennte sich im vorigen Match 1:1 vom FC Villarreal. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der FC Valencia auf eigener Anlage mit 0:1 SD Eibar geschlagen geben musste. Mit der Unterstützung des heimischen Publikums im Rücken war es Valencia gelungen, das Hinspiel mit 2:1 für sich zu entscheiden.

Nur einmal ging SD Huesca in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

TOP TREND: Huesca hat die letzten 6 Spiele in der Primera División nicht verloren. QUOTE 1.55, JETZT WETTEN!

Der bisherige Ertrag des Gastgebers in Zahlen ausgedrückt: sechs Siege, zwölf Unentschieden und 17 Niederlagen.

TOP TREND: Huesca hat die letzten 5 von 6 Spiele in der Primera División Unentschieden gespielt. QUOTE 3.35, JETZT WETTEN!

Mit lediglich 30 Zählern aus 35 Partien steht die Mannschaft von Trainer Francisco kurz vor dem Ende der Saison auf einem Abstiegsplatz.

Der FC Valencia weist bisher insgesamt zwölf Erfolge, 16 Unentschieden sowie sieben Pleiten vor.

TOP TREND: Valencia lag in dieser Saison in der Primera División 504 Minuten in Führung. Das ist der höchste Wert des Wettbewerbs. QUOTE 2.4, JETZT WETTEN!

Kurz vor Saisonende steht der Gast mit 52 Punkten auf Platz sechs. Wie der vierte Platz in der Auswärtstabelle belegt, fühlt sich das Team von Coach Marcelino auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich der FC Valencia für das Gastspiel bei SD Huesca etwas ausrechnet. Valencia trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Huesca ging zur Sache und kassierte bereits 109 Gelbe Karten. Ist der FC Valencia für den Schlagabtausch gewappnet? SD Huesca ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.