Primera División: Hat Real Madrid die Niederlage verdaut?


Real Madrid vs FC Villarreal

Der FC Villarreal trifft am Sonntag (16:15 Uhr) auf Real Madrid. Jüngst brachte Rayo Vallecano Real Madrid die zehnte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Gegen SD Huesca war für den FC Villarreal im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 2:2.

Das Konto von Real Madrid zählt mittlerweile 65 Punkte. Damit steht das Heimteam kurz vor Saisonende auf einem starken dritten Platz. Wer Real Madrid als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 73 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Stärke von Real Madrid liegt in der Offensive ? mit insgesamt 59 erzielten Treffern.

TOP TREND: In den letzten 10 von 12 Spielen von Real Madrid in der Primera División sind weniger als 3.5 Tore gefallen. QUOTE 1.65, JETZT WETTEN!

 

Der FC Villarreal erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler. Die bisherige Ausbeute des Gastes: neun Siege, 13 Unentschieden und 13 Niederlagen. Kurz vor Saisonultimo bekleidet die Elf von Trainer Javier Calleja den 14. Rang des Klassements. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem von Villarreal zu sein, wie die Kartenbilanz (108-3-0) der vorangegangenen Spiele zeigt.

Mit dem FC Villarreal hat Real Madrid einen auswärtsstarken Gegner (5-5-7) zu Gast. Der FC Villarreal ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.