Primera División: Die Zahlen sprechen für Leganes


SD Huesca vs CD Leganes

CD Leganes trifft am Samstag zum Saisonabschluss auf SD Huesca. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von SD Huesca ernüchternd. Gegen Real Betis kassierte man eine 1:2-Niederlage. Auf heimischem Terrain blieb CD Leganes am vorigen Sonntag aufgrund der 0:2-Pleite gegen Espanyol Barcelona ohne Punkte. Gelingt Huesca die Revanche? Im Hinspiel kassierte die Heimmannschaft eine knappe Niederlage gegen Leganes.

Die Bilanz von SD Huesca nach 37 Begegnungen setzt sich aus sechs Erfolgen, zwölf Remis und 19 Pleiten zusammen. Die Heimbilanz von Huesca ist ausbaufähig. Aus 18 Heimspielen wurden nur 18 Punkte geholt. In der Verteidigung des Teams von Coach Francisco stimmt es ganz und gar nicht: 64 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen.

TOP TREND: In den letzten 11 von 13 Spielen von Huesca in der Primera División sind mehr als 1.5 Tore gefallen. QUOTE 1.22, JETZT WETTEN!

 

Der aktuelle Ertrag von CD Leganes zusammengefasst: elfmal die Maximalausbeute, zwölf Unentschieden und 14 Niederlagen. Die Auswärtsbilanz des Gastes ist mit 16 Punkten noch ausbaufähig. Kurz vor Ende der Spielzeit nimmt die Mannschaft von Coach Mauricio Pellegrino eine Position im unteren Tabellenmittelfeld ein. Im Angriff von Leganes herrscht Flaute. Erst 36-mal brachte CD Leganes den Ball im gegnerischen Tor unter.

TOP TREND: In den letzten 11 von 13 Spielen von Leganes in der Primera División sind weniger als 2.5 Tore gefallen. QUOTE 2.11, JETZT WETTEN!

 

SD Huesca wie auch CD Leganes haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Eine lasche Gangart konnte man Huesca in der bisherigen Saison nicht attestieren. 116 Gelbe Karten belegen, dass der Tabellenletzte nicht gerade zimperlich zur Tat schritt. Mit CD Leganes trifft SD Huesca auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.