Most Impactful Player 9. Spieltag


Abdelhamid Sabiri

Der SC Paderborn hat den ersten Sieg in dieser Spielzeit errungen. Mit 2:0 besiegte das Team von Steffen Baumgart die Mannschaft von Fortuna Düsseldorf. Der auffälligste Spieler in den Reihen von Paderborn war Abdelhamid Sabiri. Der U21-Nationalspieler im Sommer aus England zurück in die Bundesliga und durfte zum ersten Mal von Beginn an auflaufen. Das Vertrauen zahlte er mit einem absoluten Traumtor zurück. Darüber hinaus war der Mittelfeldspieler an den meisten Torschüssen seines Teams beteiligt und leitete auch den zweiten Treffer des Tages maßgeblich mit ein. Unter dem Strich eine mustergültige Bewerbung für den Most Impactful Player des 9. Spieltags und vermutlich auch für das Tor des Monats.

Siegt sich Paderborn aus dem Keller?

Ist der Sieg gegen die Abstiegskonkurrenz aus Düsseldorf der Brustlöser für Paderborn gewesen? Gut möglich! Als nächstes reist der SCP nach Hoffenheim (6,02) und danach geht es daheim gegen das benachbarte Kellerkind Augsburg (2,35).  Zwei Siege und man mischt wieder kräftig mit im Wettlauf um den Klassenerhalt.