Borussia-Derby: Duell um den Windschatten

Borussia Mönchengladbach vs. Borussia Dortmund

Wer bleibt den Bayern auf den Fersen? Diese Frage klären die Borussen im Derby. Borussia Mönchengladbach (3,10) empfängt Borussia Dortmund (2,08). Beide Teams rechnen sich noch eine Chance auf den Titel aus, vorausgesetzt, man siegt am 25. Spieltag gegen die andere Borussia!

Was Euch erwartet?

Es könnte ein zähes Ringen werden. In Anbetracht der Partie wird vermutlich keins der Teams mit offenem Visier in die Partie rennen. Dafür sprechen auch die Werte beider Mannschaften. So traf Gladbach bisher mehrheitlich nach der Pause, bei Dortmund ist das Verhältnis noch intensiver. Gute zwei Drittel ihrer Tore fielen nach Wiederanpfiff zum Teil sogar auch erst kurz vor Schluss. Insgesamt 13 Treffer in der Crunchtime erzielte das Team von Lucien Favre. Gladbach steht dem nicht nach, traf genauso oft nach der 75. Minute (1. HZ Under 0,5 Tore: 3,50).

Wenn der Glanz ausbleibt, kommen Standards

Während beim BVB ruhende Bälle offensichtlich wenig Anklang finden (17 % aller Tore), sieht das bei Gladbach gänzlich anders aus (30%). Dortmunds größte Schwäche sind Ecken (6 Gegentore). Derweil ließ sich Gladbach bereits vier Mal via Freistoß überlisten.

Auf wen kommt es an?

Jadon Sancho ist der BVB-Spieler der Stunde – und das trotz Erling Haaland. Gegen Freiburg erzielte der Engländer den wichtigen Siegtreffer. Kein Spieler im Kader schoss öfter das 1:0 als er, insgesamt ist er aktuell an 56 Prozent aller Tore beteiligt.  Der Top-Wert für die Bundesliga. Den Job des Führungsschützen füllt bei Gladbach Alassane Pléa aus. Vier Mal schoss der Franzose die Gladbacher in Führung.

Ausblick

Knappe Kiste an der Tabellenspitze und dementsprechend wird das Borussen-Duell laufen. Beide Teams wollen den Sieg, aber nicht um jeden Preis. Tendenz: Unentschieden (3,75).