Ansgar Brinkmann – Warum ich hier bin

Ansgar Brinkmann – „Wenn ich du wäre, wäre ich lieber bei sportwetten.de

Klar, nach außen hin sieht das manchmal so aus, als wäre ein Ansgar Brinkmann nicht so der beständige Typ. Gibt bestimmt den ein oder anderen, der meint, ich wäre ein sprunghafter Fußballer, nur weil ich in der Bundesliga in ein paar Vereinen Fußball gespielt hab. Aber das ist Quatsch.
Ich kann von mir behaupten, dass ich immer gewusst habe, wenn was wirklich gut ist. Als ich zum Beispiel vor gut fünfzehn Jahren mit Philipp Lahm Fußball gespielt habe, hab ich gesagt, das wird ‘ne Rakete. Hat leider außer mir keiner so gesehen. Oder wenn ich gesagt hab, dass ‘ne anständige Portion Pommes unmittelbar vor einem Spiel als Benzin betrachtet werden könnte, will dir das auch erstmal keiner so glauben. Was ist los mit euch?!

Ich mach hier mit, weil ich hier ‘ne gute Plattform habe, auf der ich Leuten wie dir erklären kann, wie Sportwetten funktionieren. Das mach ich tatsächlich gerne, weil ich während zwanzig Jahren Abstiegskampf eine Menge Erfahrungswerte sammeln konnte, die dir ja vielleicht was bringen. Da das natürlich ein Ehrenamt ist, noch eine wichtige Info: klar kann man auch ohne sportwetten.de leben, das ist mal sicher – aber das wäre doch witzlos.

Ich freu mich jetzt schon, euch in meiner regelmäßig erscheinenden Kolumne hier im Newsportal mit meinen Erfahrungen und Infos zu aktuellen Sport-Events auf dem Laufenden zu halten. Schaut doch ab und zu mal rein.

Macht’s gut,
euer